Verwaltungskosten sind keine Nebenkosten

Wird in einem Wohn­raummiet­ver­trag eine Verwaltungskosten­pau­scha­le vereinbart, so ist das unwirk­sam, hat der Bundes­ge­richts­hof mit Ur­teil vom 19.12.2018, Az. VIII ZR 254/17 entschieden. Verwaltungskosten sind Teil der Nettogrundmiete.

Also prüfen Sie Ihre nächste Nebenkosten­ab­rech­nung (und den Miet­ver­trag) daraufhin, ob sich dort Verwaltungs­kos­ten verstecken. Das müs­sen Sie dann wie alle Fehler in der Betriebs- und Nebenkosten­ab­rechnung bemängeln und können eine etwaige Nachforderung kürzen bzw. verlangen, dass Ihre Erstattung entsprechend anteilig erhöht wird.

Natürlich kann diese Prüfung auch ein Anwalt für Sie vornehmen, aber das kostet dann im zweifel mehr, als die zu erwartende Ersparnis.