Neu für alt

Rund 75 Prozent aller in Deutschland neu zugelassenen PKW werden fi­nanziert oder geleast. Das ergibt sich aus einer Studie des Ar­beits­krei­ses Autobanken (AKA) und des Marktforschungsinstituts Puls (PDF). Viele, die so zu ihrem Neuwagen gekommen sind, wissen nicht, dass sie diesen oh­ne Verlust wieder los­werden können. Das gilt nicht nur für vom Fahrver­bot betroffene Dieselfahrzeuge weiterlesen…

Musterfeststellungsklage

Am 1. November 2018 wurde die erste Musterfeststellungsklage ein­ge­reicht, pünktlich mit Inkrafttreten der Gesetzesnovelle, die dieses Ver­fah­ren ermöglicht. Die Kanz­lei am Rhein hält nichts von der Muster­­fest­stel­lungsklage und damit stehen wir nicht allein: Besser nicht zu früh freuen Mit der neuen Klage-Möglichkeit hätten Verbraucher ein neues, wirk­sa­mes Instrument im Rechtsstreit mit großen Un­ter­neh­men, meint Kle­mens weiterlesen…

Amtliche Verjährungsfalle

Der Bundestag hat heute (06.07.2018) das Gesetz zur Einführung einer zivilprozessualen Mus­ter­fest­stel­lungsklage (PDF) verabschiedet. An sich eine gute Sache, denn das Gesetz reduziert das Kostenrisiko vor allem der Opfer des VW-Dieselbetruges. Aber die Umsetzung des neuen Ge­set­zes birgt Risiken. Vorweg: Die neue Musterfeststellungsklage ist nur et­was für Ver­braucher. Durch den Kauf eines EA 189-Motors an­ge­schmier­te weiterlesen…