Antworten zum Abgasskandal

Kurz, knapp, präzise und (fast) ohne für Juristen ty­pi­schen Konjunktiv die Ant­wor­ten auf Ihre Fragen zum Die­selskandal nach dem sen­sa­tionellen Beschluss des Bun­des­ge­richtshofs: Sind nur Volkswagen vom Diesel­skan­dal betroffen? Nein! Neben Autos aus dem VW-Kon­zern (Audi, Skoda, Seat), wird auch bei anderen Fabrikaten (z.B. Mercedes Benz) die Ab­gas­reinigung unzu­lässig ma­ni­puliert. Ich fahre einen Touareg; wie weiterlesen…

VW ist kein Mercedes

Die Medien berichten von drei Entschei­dungen des Landgerichts Stutt­gart, das die Daimler AG wegen der Abgas­manipulationen verurteilt hat, Mer­cedes-PKW gegen Erstat­tung des Kaufpreises zurückzunehmen (z.B. die Süd­deutsche Zeitung). Es wird spekuliert, ob nun nach der Klage­wel­le gegen VW eine solche ge­gen Daimler folgt. Da­mit ist nicht zu rech­nen, denn ganz so ein­fach wie bei VW weiterlesen…

Noch eine Musterfeststellungsklage

Im Schatten der gehypten Musterfeststellungsklage (MFK) ge­gen VW wird eine weitere MFK ge­gen die Mer­ce­des Benz Bank AG vor dem OLG Stutt­gart ganz über­sehen (Az. 6 MK 1/18). Dabei hat es diese MFK wirk­lich in sich. In Stutt­gart geht es um die Frage, ob sich Verbrau­cher nicht nur von ih­rem Autokredit, sondern gleichzeitig von ihrem weiterlesen…

Klageregister geöffnet

Das Bundesamt für Justiz hat das Klageregister für die erste Muster­fest­stel­lungs­klage frei­ge­schaltet, aber dabei han­delt es sich nicht um die Kla­ge gegen den VW-Konzern, sondern eine Kla­ge gegen die Mer­cedes Benz Bank AG vor dem Ober­landes­gericht Stutt­gart, Az. 6 MK 1/18. Die For­mu­lare zur An­mel­dung im Kla­ge­re­gis­ter sind so schwer zu finden, dass die Kanzlei weiterlesen…