Zu hohe Kontogebühren

Eigentlich sollte das Basis­konto bei Ihrer Bank oder Spar­kas­se kostenlos sein. Das sah die Zah­lungs­kon­ten­richtlinie der EU (RL 2014/92 EU) vor: Damit sichergestellt ist, dass Zahlungskonten mit grund­le­gen­den Funk­tio­nen für einen mög­lichst großen Kreis von Ver­brau­chern zugäng­lich sind, soll­ten sie un­entgelt­lich oder gegen Zah­lung eines ange­mes­senen Ent­gelts an­ge­boten wer­den. Um kontolose schutz­bedürftige Ver­braucher zur Teil­nahme weiterlesen…

Rekordverdächtig

Kleinvieh macht auch Mist und deshalb langen Banken bei Kontoge­büh­ren gnadenlos zu. Für eine ge­platzte Überweisung hat eine örtliche Bank das Konto des Kunden mit 7,53 Euro belastet. Die Kanzlei hat die 7,53 Euro mit der Klage erfolgreich zurückgeholt. Ein rekordverdächtiger Streitwert, aber Recht hat keinen Preis. Inzwischen hat auch der Bun­des­gerichtshof die beiden Klauseln weiterlesen…