Rückforderung von Bearbeitungsgebühren

Der Bundesgerichtshof hat in mehreren Entscheidungen klargestellt, dass Banken und sonstige Kreditinstitute insbesondere gegenüber Ver­brauchern in Darlehensverträgen keine Bearbeitungsgebühren fordern können. Soweit diese geltend gemacht und/oder einbehalten worden sind, haben die Verbraucher einen Anspruch auf Erstattung. Die Ansprü­che reichen noch bis in das Kalenderjahre 2005 und zum Teil auch länger zurück (je nach Anfall der weiterlesen…