Rekordverdächtig

Kleinvieh macht auch Mist und deshalb langen Banken bei Kontoge­büh­ren gnadenlos zu. Für eine ge­platzte Überweisung hat eine örtliche Bank das Konto des Kunden mit 7,53 Euro belastet. Die Kanzlei hat die 7,53 Euro mit der Klage erfolgreich zurückgeholt.

Ein rekordverdächtiger Streitwert, aber Recht hat keinen Preis.

Inzwischen hat auch der Bun­des­gerichtshof die beiden Klauseln der Bank kassiert, die den zu unrecht abgebuchten Gebühren zugrunde lagen, und noch sechs weitere unwirksame Klauseln aus den All­gemeinen Geschäftsbedingungen (BGH, Urteil vom 12.09.2017 – XI ZR 590/15) … auch das ist re­kord­verdächtig.

Prüfen Sie Ihre Kontoauszüge regelmäßig und genau und wenn Ihnen was spanisch vorkommt, dann meckern Sie. Denken sie an die Banken: Kleinvieh macht auch Mist!